Angebote

Natur- und erlebnispädagogische Angebote (1)

Umweltdetektivkiste „Wald“

Für aufgeweckte Umweltdetektive gibt es jede Menge Abenteuer in der Umweltdetektiv-Kiste Wald (UWD Wald). 

Mit interessanten Materialien, Experimenten und Spielen wird die Natur des Waldes mit allen Sinnen erfahr- und erforschbar. 

Es werden u.a. folgende Themen behandelt: heimische Baumarten, Blumen und Tiere kennen lernen und erleben, essbares aus der Natur entdecken und genießen, Wahrnehmungs- und Bewegungsspiele im Wald, Spuren im Wald, Leben im Wald und auf der Wiese.

Materialien, Handreichung und Anleitung für Betreuer/innen

Nutzung der UWD-Kiste ist kostenfrei

 

Natur- und erlebnispädagogische Angebote (2)

durch eine mit dem homburgerhaus kooperierende Natur- und Erlebnispädagogin1  

Die Etagen des Waldes

Eine Reise von den Krabbeltieren des Bodens bis in die Baumkronen 

Mit Sammelbehältern und Lupen erkunden wir das Reich der Bodentiere unter der in morschem Holz. Suchaufgaben helfen uns die Kraut- und Strauch-schicht zu erkunden. Gemeinsam überlegen wir welche Tiere in welcher „Waldetage“ leben. Zeichnungen und Fundstücke werden der entsprechenden Etage (Wäscheleine ) zugeordnet.

Fantasien aus Naturmaterial

Die Vielfalt der Natur bietet uns eine unerschöpfliche Menge an Werkstoffen.

Wir finden Pflanzen, Erde, Lehm, Steine, Äste, Wurzeln und Laub aus welchen Bauwerke, Skulpturen, Bilder oder Mandalas entstehen. Die bewusste Auseinandersetzung mit dem Material vermittelt uns ein intensives Naturerlebnis, schärft unser Bewusstsein für die Natur und schafft eine Beziehung zu dem Ort, an welchem das Kunstwerk entsteht. Wir lassen uns auf die Werkstoffe ein, erfahren die Natur mit allen Sinnen und lernen deren Gesetzmäßigkeiten kennen. 

Abenteuergang in die Dunkelheit

Nistkastenbau 

Die Kinder dürfen hämmern, schrauben und anmalen woran sie einen großen Spaß haben und einen selbst hergestellten Nistkasten mit nach Hause nehmen. Die Kinder bekommen von mir auch eine Anleitung zum Aufhängen bzw. der Pflege des Kastens.

Wir bauen ein Hotel mit 1000 Betten (Bau eines Insektenhotels)

Bau von Einzelteilen zum Mitnachhausenehmen möglich (vergleichbar Nistkastenbau) 


Die Angebote werden über das homburgerhaus vermittelt. Es entstehen Honorarkosten

Buchungsanfrage

T 069 – 75 00 82 35
F 069 – 75 00 82 07
eMail 1ib1nb1fb1ob1Øb1hb1ob1mb1bb1ub1rb1gb1eb1rb1hb1ab1ub1sb1.b1db1eb